Allgemeine Informationen

Bringen Sie den absoluten Fun-Trendsport aus Skandinavien auf Ihre
regionalen Veranstaltungen und sorgen Sie mit der Arena für ein tolles Highlight auf allen Veranstaltungen.
Bubble Ball ist sozusagen Fußball mit Knautschzone. Bis zu 8 Spieler*innen treten mit über den Körper gehängten, luftgefüllten Kugeln (Bubbles) gegeneinander an und können sich gefahrlos stoßen, rempeln oder umrennen. Das macht nicht nur Spaß sondern fordert auch dazu auf, Mut zu beweisen, sich zu behaupten, clever zu agieren und sich aus der Wohlfühlzone zu wagen.

Hinweise Aufbau und Transport

  • Die Arena ist ca. 10x20m groß und sollte nur auf Rasenflächen aufgebaut werden
  • Die Arena ist in einem Anhänger verstaut und sollte auch nur in diesem transportiert werden
  • Der Anhänger hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 1300kg.
    Sollte das zulässige Gesamtgewicht des Zugfahrzeuges + zulässige Gesamtgewicht des Anhängers über 3500kg liegen, wird die Führerscheinklasse BE oder B96 benötigt.
  • Die Arena sollte wie im Auf- und Abbauplan angegeben zusammengefaltet werden, damit diese sicher in den Anhänger passt.
  • Arena reguliert automatisch den Luftdruck. Da diese nicht vollständig dicht ist und Luft durch die Nähte ausdringt, ist eine Überfüllung nicht möglich.
  • Den Untergrund von spitzen Gegenständen befreien.

Hinweise Spielablauf

  • Als Mindestgröße für Spieler*innen wird 150cm empfohlen
  • Das Tragen und Mitbringen von Brillen, Schmuck, scharfen oder heißen Gegenständen (z.B. Gürtelschnallen, Haarspangen, Halsketten, Stiften, Wasserspritzpistolen usw.) ist nicht erlaubt.
  • Es ist nicht erlaubt bei der Benutzung zu rauchen oder unter Einfluss von Alkohol oder Drogen zu stehen.
  • Bei Regen nicht benutzen – Gebläse und Kabeltrommel ins Trockene stellen.

Belegungsplan

MDMDFSS
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

(Aufgrund technischer Einschränkungen können wir nur Reservierungen bis Dezember 2023 eintragen. Buchungen für z.Bsp. Schulanfang 2024 werden seperat geführt und später nachgetragen.)

Kontakt und Preise

Zusätzlich ist eine Kaution in Höhe von 200€ in bar zu übergeben. Der Betrag wird nach vertragsgerechter Rückgabe zurückerstattet. Die Leihgebühr ist ebenfalls in bar bei der Abholung zu übergeben.

Bei Ausfall der Nutzung sind 10% der vereinbarten Gebühr (exklusive Kaution) durch die Nutzenden zu bezahlen. Den Nutzenden bleibt der Nachweis gestattet, dass der Diakonie Westsachsen kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.

Voriger
Nächster